Zurück

Beschichtungen und Oberflächentechniken

Anwendungsbereiche für Beschichtungen

  • Industrie- und Gewerbehallen
  • Stahl- und Stahlbetonbrücken
  • Tiefgaragen und Parkhäuser
  • Kliniken
  • Wohnanlagen
  • Balkone
  • Trinkwasserbehälter
  • Großküchen

Die Gestaltung der Beschichtung wird gemäß der Umgebungsbedingungen und Umwelteinflüssen bzw. unter Berücksichtigung der Oberflächenbeschaffenheit festgelegt.

Zur Anwendung kommen starre und/oder dehnfähige Beschichtungssysteme und Materialien. In Abhängigkeit der Beschaffenheit Ihrer Bausubstanz bzw. des Bauvorhabens wählen wir zur Beschichtung Systeme, die den folgenden Anforderungen gerecht werden:

  • Rissüberbrückung
  • hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Rutschhemmung
  • Optik

Unser Leistungsspektrum im Bereich Oberflächentechnik und Beschichtung:

  • CPS
  • OS 8 und OS11
  • WHG – die strengen Auflagen des Wasserhaushaltsgesetzes zum Schutz unserer Umwelt erfordern technisch komplizierte Lösungen, die ausschließlich Fachbetrieben nach §19 (1) WHG vorbehalten sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte sprechen Sie uns an. Unsere Berater sind persönlich auch gern vor Ort für Sie da.