Zurück

27. Abdichtungsseminar

Wir laden Sie herzlich zum ersten Online-Seminar ein. Lieber würden wir Sie persönlich treffen, aber besondere Zeiten erfordern neue Wege.

Für eine professionelle Durchführung haben wir einen kompetenten Partner engagiert, die Firma Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH aus Ostfildern. Die Teilnehmer werden bei der Anmeldung professionell unterstützt.

Während des Seminars haben Sie die Möglichkeit im Chat Fragen zu stellen, unsere Referenten werden diese möglichst direkt beantworten.

Mittwoch 10. Februar 2021

09.00 Uhr – 16.15 Uhr

FLYER

Programm

Planungsgrundlagen nach DIN 18533 für erdberührte Abdichtungen mit PMBC oder Flüssigkunststoff sowie Abdichtungen von Sonderkonstruktionen
z. B. Sockel-/ Tür-/ Fensteranschlüsse, Durchdringungen, Übergänge auf WU-Betonkonstruktionen (Bodenplatte/Wand, Wand/Lichtschacht, Wand/Sockel usw.)

Dipl.-Ing. Gerhard Klingelhöfer BDB, ö.b.u.v. Sachverständiger der IHK Gießen-Friedberg für Schäden an Gebäuden, Beratender Ingenieur der Ing.-Kammer Hessen, Stellv. Obmann AA DIN 18533 und Obmann AA DIN 4095

Konstruktionen von Tiefgaragen und Planung von Fahrbelägen und Oberflächenschutz

Prof. Dipl.-Ing. Claus Flohrer, ö.b.u.v. Sachverständiger der IHK Offenbach für Betontechnologie, Instandsetzung und zerstörungsfreie Prüfverfahren im Bauwesen

Weiße Wannen 2.0
Mit oder ohne Frischbetonverbundfolie – technisch und juristisch problematisch!
Dipl.-Ing. Karl-Heinz Schrod, adicon® GmbH

Anwendungsgrenzen der Elementwände
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Thomas Haberstroh, adicon® GmbH

Ziele

Vermittlung von umfassenden allgemeinen Grund- und Spezialkenntnissen der angewandten Techniken zur WU-Abdichtung und TG-Beschichtungen. Die Inhalte sollen der Entscheidung zu erforderlichen, komplexen Abdichtungsmaßnahmen, unter Berücksichtigung planerischer, praktischer, rechtlicher und wirtschaftlicher Einflüsse, dienen.

Fortbildungspunkte

Wie bei einer Präsenzveranstaltung können Sie Fortbildungspunkte erhalten. Während des Seminares fordern uns die Kammern auf, Ihre Anwesenheit stichpunktartig festzuhalten.

Wir werden bei der Architektenkammer und der Ingenieurkammer Hessen die Fortbildungspunkte beantragen.

Sobald die Genehmigung vorliegt, geben wir die Punkte hier bekannt.

Tagungsunterlagen

Sie erhalten nach dem Seminar einen downloadlink per E-Mail.

ANMELDEFORMULAR

Kurz vor dem Seminar senden wir Ihnen alle wichtigen Informationen und den Link zur Teilnahme.

Anrede/Titel

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Firma (Pflichtfeld)

Position (Pflichtfeld)

Strasse (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon