Zurück

Beschichtungen und Oberflächentechniken

Anwendungsbereiche für Beschichtungen

  • Industrie- und Gewerbehallen
  • Stahl- und Stahlbetonbrücken
  • Tiefgaragen und Parkhäuser
  • Kliniken
  • Wohnanlagen
  • Balkone
  • Trinkwasserbehälter
  • Großküchen

Die Gestaltung der Beschichtung wird gemäß der Umgebungsbedingungen und Umwelteinflüssen bzw. unter Berücksichtigung der Oberflächenbeschaffenheit festgelegt.

Zur Anwendung kommen starre und/oder dehnfähige Beschichtungssysteme und Materialien. In Abhängigkeit der Beschaffenheit Ihrer Bausubstanz bzw. des Bauvorhabens wählen wir zur Beschichtung Systeme, die den folgenden Anforderungen gerecht werden:

  • Rissüberbrückung
  • hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Rutschhemmung
  • Optik

Unser Leistungsspektrum im Bereich Oberflächentechnik und Beschichtung:

  • CPS
  • OS 8 und OS11
  • WHG – die strengen Auflagen des Wasserhaushaltsgesetzes zum Schutz unserer Umwelt erfordern technisch komplizierte Lösungen, die ausschließlich Fachbetrieben nach §19 (1) WHG vorbehalten sind.
Frankfurt, An der Kennedyallee, 120 m² OS 8 Beschichtung in einer Tiefgarage

 

  

 

 

 

 

 

 

Bitte sprechen Sie uns an. Unsere Berater sind persönlich auch gern vor Ort für Sie da.